12. Juni 2014

WordPress schützen: Tipps zur Sicherheit

WordPress ist das beliebteste Blog- und Content-Management-System überhaupt, und das nicht nur bei Nutzern, sondern auch bei Angreifern. Um es Angreifern schwerer zu machen, gibt es eine Reihe an Tipps und Tricks, die ganz einfach selbst umzusetzen sind.
WordPress schützen und sicherer machen
Jetzt lesen

30. April 2014

Visual Website Optimizer: pooliestudios ist zertifizierter Premium-Partner

Bei A/B- und Multivariaten-Tests für Landingpages, Online-Shops und Portale nutzen wir unter anderem den Visual Website Optimizer. Seit dieser Woche ist pooliestudios zertifizierter Premium-Partner für das Tool zur Conversion Optimierung.

visualwebsiteoptimizer

Nun ist es also auch offiziell bestätigt: Wir können für Kunden sowohl unsere eigenen Designs als auch Änderungen auf schon vorhandenen Seiten testen und somit sicherstellen, dass man immer das Optimum erreicht. So können wir wesentlich zur Verbesserung der User Experience und letztlich zur Steigerung der Conversion beitragen.

Wenn wir beim Setup oder der Betreuung helfen können: Einfach durchklingeln.

14. April 2014

Tools die wir nutzen: Harvest

Wie lange hat jemand an Projekt x gearbeitet? Hat etwas länger gebraucht als geplant? Welcher Arbeitsschritt kostet wieviel? Egal ob Freelancer oder Agentur, die Zeiterfassung ist in unserer Branche eines der wichtigsten Themen zur Abrechnung gegenüber dem Kunden. Das heisst aber auch, dass man viel Zeit mit dem Erfassen von Zeit aufbringt. Hier muss eine Software oder ein Tool also nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch unauffällig in den täglichen Arbeitsablauf integrierbar sein.

Zeiterfassung
Jetzt lesen

17. März 2014

Wohin mit den ganzen Links? – Die Geschichte eines Link Monitoring Tools, das dann doch mehr konnte

Jeder, der sich einmal mit dem Aufbau von externen Links für eines seiner Projekte beschäftigt hat, kennt das Problem. Am Anfang erstellt man Excel-Listen, bestehend aus jeder Menge wahnsinnig relevanter Seiten aus seinem Research die man auch unbedingt alle anschauen will. Wenn dann die ersten Links kommen, packt man diese ebenfalls in ein weiteres Excel-Sheet. So weit, so gut. Das werden dann aber immer mehr und mehr Links und sobald man das Ganze auf weitere Projekte ausweitet, wird es schon langsam schwierig. Spätestens wenn dann mehrere Personen am Linkaufbau beteiligt werden, weil man selber vor lauter hrefs nicht mehr klar denken kann, ist das Chaos perfekt.

Linkmanagement mit Excel

Jetzt lesen

21. November 2013

poolie sieben & acht

Jetzt sind sie schon fast einen Monat bei uns, und wir haben Jennifer & Denis noch gar nicht richtig vorgestellt…

Jennifer & Denis

Jennifer hat nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation ein Studium für Medien- und Kommunikationswirtschaft (Schwerpunkt digitale Medien) bei IP Deutschland / RTL Group gemacht. Sie ist bei uns für das Projektmanagement zuständig.

Denis startet frisch nach seinem Bachelor of Arts Abschluss an der Rheinischen Fachhochschule Köln in unserem Team als Design Trainee.

Wir freuen uns auf den Zuwachs und eine tolle Zeit mit euch!

20. November 2013

Alle reden über CSR – aber was ist das eigentlich?

»Ein guter Mensch sein? Ja, wer wär’s nicht gern? Doch leider sind auf diesem Sterne eben die Mittel kärglich und die Menschen roh. Wer möchte nicht in Fried ́ und Eintracht leben? Doch die Verhältnisse, sie sind nicht so!«

Das Zitat aus Bertolt Brechts Dreigroschenoper beschreibt eine Gesellschaft, in der keinerlei Loyalität und Zusammenarbeit herrscht. Lange galt diese Vorstellung auch für Unternehmen. Gesellschaftliche Verantwortung schön und gut, aber Unternehmen sind eben dazu da ihre Gewinne zu maximieren – da stellt gutes Tun auf den ersten Blick nur unnötige Kosten dar.

Corporate Social Responsibility bei Viacom

Jetzt lesen

15. Oktober 2013

og:image ordentlich groß für Facebook anlegen

Die kleinen Vorschaubilder die für Artikel, URLs und andere Sachen in Facebook angezeigt werden kennt man. Nun gibt es seit einiger Zeit ein größeres Format, was natürlich auch mehr Aufmerksamkeit beim Leser hervorruft:

og:image - Alt &Neu
Jetzt lesen

20. Juni 2013

Sketch 2: Ein Einblick in das innovative Vektorgrafik-Programm

Die Vektorgrafik-App Sketch für Mac OS, die seit 2012 im App Store verfügbar ist, wurde von vielen Designern sehr gelobt und gewann im letzten Jahr sogar einen Apple Design Award. Grund genug für uns, die App einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Vorweg: Sketch 2 ersetzt kein vollwertiges Vektorgrafik-Programm wie Adobe Illustrator, allerdings ist die App auch schon für €44,99 im App Store zu haben. Sie bietet zudem einige gute neue Ansätze in Sachen intuitiver Bedienbarkeit. Für Webdesigner dürfte vor allem die Möglichkeit interessant sein, Formeigenschaften direkt als CSS-Attribute in die Zwischenablage kopieren zu können.
Jetzt lesen

18. Juni 2013

Eins

Vor einem Jahr habe ich in Sankt Augustin das Gewerbe angemeldet. Nun sind wir mittlerweile 6 tolle Leute, das macht mich sehr, sehr stolz.

Vielen Dank an Auftraggeber und Team für ein tolles Jahr – auf viele weitere!

– Alex
Jetzt lesen

12. Juni 2013

Hurra! Unser Team wächst.

Mehr als nur schönes Design, das ist seit dem Start im Juni letzten Jahres unser Motto. Als fünfköpfiges Team aus vier Designern und einer Praktikantin, die bald eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation startet, dürfen wir mit tollen Kunden an großartigen Projekten arbeiten. Die Aufgabengebiete werden vielfältiger und unser Wissen zu Themen wie SEO & Online-Marketing stößt langsam aber sicher an seine Grenzen.
Jetzt lesen

4. April 2013

Favicon für Retina-Displays erstellen

Hochauflösende Bildschirme wie die Retina Displays von Apple, die neben iPhone und iPad mittlerweile auch in MacBooks verfügbar sind, benötigen bei der Darstellung von Favicons eine kleine Optimierung. In die grausamen Tagen vor Retina (wir hatten damals ja auch nix …) reichte es aus, wenn man ein Favicon in 16×16 anlegte und es als favicon.ico speicherte, damit konnte dann so ziemlich jeder Browser etwas anfangen. Mittlerweile kann man auch Formate wie PNG als Favicon nutzen oder ganze Spiele damit bauen. Favicons werden von den verschiedensten Programmen auch für weit mehr Dinge, als nur das kleine Icon in der Adress- oder Lesezeichenleiste genutzt. Windows z.B. zeigt das Favicon auch auf dem Desktop oder in der Menüleiste an.

Bei Retina Displays ist es so, dass aktuelle 16×16 Pixel große Favicons auf das doppelte vergrößert werden und somit unscharf oder schwammig wirken. Um das zu verhindern, legt man ein Favicon einfach in der doppelten Größe an.
Favicon für Retina
Jetzt lesen

18. März 2013

Aber die anderen machen es doch auch!

Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu geben, dass alles was die Großen machen, auch das Beste ist. Egal welche Zielgruppe man anspricht oder welches Produkt man verkauft, nachmachen und kopieren ist die beste Lösung.

Besonders beliebt im E-Commerce-Bereich sind z.B. Zalando und Amazon. Natürlich haben die Großen bereits viel Erfahrung gesammelt und einiges an Geld in das Testing gesteckt, das heisst aber nicht, dass man einfach alles eins zu eins adaptieren sollte. Ist es z.B. sinnvoll die Option »Als Gast bestellen« wegzulassen weil Zalando das auch macht? Kann man Gütesiegel ignorieren, weil Amazon vermeintlich auch keine hat?

Natürlich kann und sollte man sich inspirieren lassen, nur muss jedes Feature zum Produkt und der Zielgruppe passen.</rant>

Ältere Beiträge

Digital gefesselt ist ein Blog von pooliestudios, einem Designstudio für digitale Medien aus Köln.